Wohnwagen mit 100 km/h bewegen

Wohnwagen mit 100 km/h bewegen

100 km/h ist nicht gleich 100 km/h.

Früher war die erlaubte Höchstgeschwindigkeit fest auf das Zugfahrzeug in dessen Fahrzeugschein eingetragen. Beim Fahrzeugwechsel musste der Anhänger also jedes Mal wieder neu eingetragen werden. Mit anderem Zugfahrzeug dufte, sofern den Anhänger oder Wohnwagen verleiht oder selber mit einem anderen Auto als Zugfahrzeug unterwegs ist, nicht mehr 100 km/h fahren, sondern nur die üblicherweise erlaubten 80 km/h.

 

Nun wird der Wohnwagen oder Anhänger eigens durch eine Prüforganisation (TÜV, DEKRA, GTÜ, KÜS) auf seine grundsätzliche Tauglichkeit für eine Fahrgeschwindigkeit von 100 km/h geprüft. Der Anhänger muss gebremst sein, benötigt in der Regel eine Antischlingerkupplung und die Reifen dürfen nicht älter als sechs Jahre sein und müssen für eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h (Geschwindigkeitsindex L). Außerdem sind Dämpfer an den Achsen vorgeschrieben.

 

 

Ist das alles gegeben und die 100 km/h Plakette wird zugeteilt (nur gültig mit Landeswappen) bedeutet das jedoch nicht, dass man den Wohnwagen immer mit 100 km/h Höchstgeschwindigkeit bewegen darf, denn es kommt auf die Kombination aus Zugfahrzeug und Anhänger / Wohnwagen an.

Das Zugfahrzeug muss mit einem Antiblockiersystem (ABS) ausgerüstet sein und beim Gewicht ist darauf zu achten, dass Leergewicht des Zugfahrzeuges höher ist als die zulässige Gesamtmasse des Wohnwagens

 

Mehr Informationen und weitere Details findet ihr auf der Seite des TÜV Nord https://www.tuev-nord.de/de/privatkunden/verkehr/auto-motorrad-caravan/gespanne-100kmh-zulassung/

25. April 2023
0 Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Neueste Beiträge

Finde den perfekten Caravan für dich oder deine Familie über die Detailsuche und vergleiche hunderte aktuelle Modelle miteinander auf caravan-vergleich.de - der Wohnwagen Datenbank

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Copyright © 2024 - caravan-vergleich.de